Ev.-luth. Kirchengemeinde Preetz

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Archiv > Friedensgebete in Preetz

Friedensgebete in Preetz

GemeindehausMitte:20220303
 

aufgrund der aktuellen Situation und der insgesamt schweren Zeit, wollen wir, die Kirchengemeinde Preetz, da sein und ansprechbar sein, Angebote machen und Gottesdienste feiern, in denen wir für Frieden beten können, in denen wir uns Gott anvertrauen können mit unseren Ängsten, Sorgen und Nöten.

Denn es ist Krieg. Russland hat die Ukraine angegriffen.
Bomben fallen. Menschen sterben.
Wir sind fassungslos. Worte fehlen.
Unsere Kraft ist zu klein. Wir fühlen uns hilflos.
All´ das können wir gemeinsam vor Gott bringen.

„Gott ist unsre Zuversicht und Stärke“, so heißt es in der Bibel.
„Gott ist unsere Zuversicht und Stärke, eine Hilfe in den großen Nöten, die uns getroffen haben.“ (Ps 46,3)

So wird es in den Angeboten und Gottesdiensten in der kommenden Zeit immer die Möglichkeit dazu geben!

Besonders hinweisen möchten wir auf folgende Veranstaltungen und  Gottesdienste:

mittwochs um 19:50 Uhr in der Stadtkirche – Friedensgebet für die Ukraine

donnerstags um 19:00 Uhr in der Bodelschwingh-Kirche – Auszeit in der Passionszeit

samstags vormittags am Kreuz des Friedens auf dem Marktplatz – Angebot des Gesprächs oder Gebets

samstags um 18 Uhr in der Stadtkirche – Wochenschlussandacht nach Taizé oder Abendmahlsandacht

täglich offene Stadtkirche

TagesLosungen

Mittwoch, 8. Februar 2023:

Unser Herz freut sich des HERRN, und wir trauen auf seinen heiligen Namen.
Psalm 33,21

Seid allezeit fröhlich, betet ohne Unterlass.
1.Thessalonicher 5,16-17
nach oben